Maltechnik

Ich arbeite mit verschiedenen Maltechniken: Öl, Acryl, Gouache auf Leinwand, Seide, Holz, Papier, unter Glas usw. Außerdem wende ich Mischtechniken an.

In früheren Jahren habe ich überwiegend figurative Bilder gemalt. Ein Überblick hierzu finden Sie unter der Rubrik "Früheres Schaffen". Meinen Stil hab ich im Laufe der Zeit weiter entwickelt. Heutzutage bevorzuge ich entweder abstrakte oder abstrahiert figurative Malereien. 

Vielartige Materialien und Formate inspirieren mich zum künstlerischen Schaffen. So benutze ich als Untergrund für meine Gemälde nicht nur herkömmliche Materialien, wie Leinwände sondern ganz andere, normalerweise nicht als Untergrund geeignete Materialien, wie z.B. Polyesterfolien oder alte Fensterrahmen. 

Besonders liebe ich mit solchen Materialen wie Wolltücher, Sand, Kaffee, Spachtelmasse zu experimentieren. Das alles gibt den Bildern eine interessante Struktur und mir ein Raum für Fantasie.

Ein außergewöhnlich interessantes Werk entsteht, wenn auf eine schon früher gemaltes Bild, wird eine neue Malerei oben gemalt. Dies führt zu strukturvolle Gemälde mit einzigartigem Effekt.

 

Bild